Konzept

Die Ticona GmbH, zur ehemaligen Hoechst AG gehörend, ist einer der Welt größter Hersteller für technische Kunststoffe. Das Stammwerk des nun zu einem US-Konzern gehörenden Unternehmens liegt in Kelsterbach am Main, unmittelbar an der BAB A3, der ICE-Trasse Flughafen Frankfurt/Köln und in der Einflugschneise des Rhein-Main-Flughafens.

Die Geschäftsleitung entschied sich Ende der 90er Jahre, die bisher sowohl im Stammwerk als auch an verschiedenen, den Nachfolgefirmen der aufgelösten Hoechst AG gehörenden Standorten verstreuten Verwaltungseinheiten in einem erweiterungsfähigen Gebäude in Kelsterbach zu konzentrieren. Hierfür wurde am Rande des Standortes Kelsterbach ein Areal vorgesehen. Die Nachteile der Lage in einem von Industrie- anlagen geprägten Gelände und die Verkehrsemissisonen sind auch hier spürbar, werden aber durch den unmittelbar angrenzenden Kelsterbacher Wald, der das Gebäude auf drei Seiten umschließt, stark gemindert.

Der H-förmige Baukörper steht auf Stützen und "schwebt" 1 Meter über dem ebenen Gelände. Er kann im Bereich der Mittelspange um einen oder mehrere Gebäudeflügel erweitert werden. Die Gebäudeflügel umschließen zwei Höfe: Den großzügig bemessenen Eingangshof und den in den Wald übergehenden Gartenhof mit einem “schwimmendem” Holzdeck als Pausenterrasse.

Die filigrane Pfosten-Riegel- Fassade mit Wartungsstegen und Sonnenschutz wird durch vorgestellte Sichtbetonwand- scheiben vor den Kernzonen und den Kopfenden gegliedert.

In den 3-geschossigen Gebäudeflügeln sind die Büros als Einzel- und Mehrpersonen- einheiten nach Forderung des Bauherrn sehr ökonomisch 2-hüftig organisiert. Durch die gruppenweise Zusammenfassung der Büroeingange entstehen Flurerweiterungen, die über Glasausschnitte in den Türen belichtet werden und die Flure rhythmisch gliedern. Die Orientierung auf die Höfe und den Wald schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

In der Mittelspange werden über Galerien von der 3-geschossigen Eingangshalle aus das Kasino im Erdgeschoß, die Konferenzräume und die Büros der Geschäftsleitung in den Obergeschossen erschlossen.

Ticona GmbH
Prof.-Staudinger-Strasse, Kelsterbach

Bauherr DUAL/Ticona GmbH

> zurück