Konzept

Die unter Denkmalschutz stehende Villa wurde unter Wahrung des Gesamterscheinungsbildes und der inneren Gebäudestruktur umgebaut und der Dachstuhl ausgebaut.

Die einst großbürgerliche Villa ist die Deutschlandzentrale einer Schweizer Unternehmens-
beratung. In den ehemaligen großzügigen Wohnräumen wird die Klientel der international tätigen Firma betreut. Der ursprünglich nicht genutzte Dachstuhl mit der als Stahlkonstruktion eingehängten Galerie wird für kleine Empfänge und private Veranstaltungen genutzt.

Villa Kennedy
Kennedeyalle, Frankfurt am Main

Bauherr Hoechst AG

> zurück